Springe zum Inhalt

Virtuelle IPS

Seit Anfang 2015 betreibt das Institut für Pflege und Soziales eine eigene Lernplattform, um so die Vorzüge des mobilen Lernens in Kombination mit dem gesetzlich vorgesehenen Präsenzunterricht optimal nutzen zu können.

Das System, das dabei verwendet wird, ist eine Lösung, die ebenfalls in großer Zahl von anderen Schulen, aber auch Dienstleistern der Fort- und Weiterbildung, Fachhochschulen und Universitäten verwendet wird.

Die hierbei verwendeten Server sind in mehreren deutschen Rechenzentren untergebracht, die sich untereinander im Fall einer Nichterreichbarkeit eines einzelnen Standorts gegenseitig unterstützen und gegebenenfalls auch kompensieren können.

Das Institut für Pflege und Soziales ist somit eines der wenigen Institute in unseren Ausbildungsberufen in weitem Umkreis, das auf diese digitale Ressource in Kombination mit hervorragender klassischer Lehre zurückgreifen kann und somit dem Ansinnen, unseren Auszubildenden eine optimale, wissenschaftlich fundierte theoretische Ausbildung bieten zu können, eine weitere und zeitgemässe Möglichkeit hinzufügt hat.

Um zu unserer virtuellen IPS, kurz vIPS, zu gelangen, klicken Sie bitte hier

Die Lernplattform öffnet sich dann in einem neuen Fenster.

Sollten Sie technische Fragen zu unserer Lernplattform haben, wenden Sie sich bitte per eMail an unsere Entwicklungsabteilung.

Kontakt:

Michael Hausdorf
Leiter Entwicklung Web/eLearning/Mobile Learning
eMail: michael.hausdorf@ipsawo.de
Telefon: +49 2452 182 755