Springe zum Inhalt

 

Wir machen weiter. Seit einigen Tagen haben wir unsere Virtuelle IPS um eine Video-Funktionalität ergänzt. 

Dies beinhaltet neben vielfältigen miteinander vernetzten Kommunikationswerkzeugen (Video, Sprache, aber auch schriftlich oder klassisch telefonisch) auch die Möglichkeit zum gemeinsamem Austausch in Gruppenarbeiten zwischen den Teilnehmern sowie die Möglichkeit, sich im Rahmen von fachlichen Diskussionen über weitere Tools auszutauschen.

 

 

Wir verbinden wir damit die klassischen Elemente des E-Learnings wie die Bereitstellung von Informationen jeder Art mit den erwähnten Möglichkeiten einer zeitgemäßen, personenzentrierten Kommunikation.

Wir haben damit eine Möglichkeit geschaffen, unabhängig von der Dauer der aktuellen Lage weiterhin für Sie da zu sein.

#hsbestrong

 

 

Stand 13. März 2020

Sehr geehrte Kooperationspartner,
Sehr geehrte Auszubildende,

vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie in Nordrhein-Westfalen hat das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales gemäß §§ 3 Absatz 1, 7 Absatz 3, 9 Absatz 1 Ordnungsbehördengesetz (OBG NRW) in Verbindung mit §§ 16, 28 Absatz 1 Satz 2 Infektionsschutzgesetz (IfSG) verfügt, dass der Unterrichtsbetrieb an allen Schulen der Pflege und Gesundheitsfachberufe ab Montag, den 16. März 2020, zunächst bis zum 19. April 2020 einzustellen ist.


Der Einsatz der Auszubildenden in den Praxiseinrichtungen ist möglich. Dieser darf nur dem jeweiligen Kenntnisstand entsprechend und unterstützend erfolgen.


Die Schulschließung betrifft die Pflegeschulen am Standort Aachen, Bergheim, Hückelhoven - Brachelen und Heinsberg sowie das Fachseminar Familienpflege am Standort Heinsberg.


Nach intensiven Gesprächen mit der Bezirksregierung Köln, dem Kollegium und Ihnen als Arbeitgeber der Auszubildenden, haben wir uns für folgendes Vorgehen entschieden:

Ab 2020 wird Pflege in Deutschland anders ausgebildet als bisher: Die derzeit getrennten Ausbildungen in der Altenpflege, der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege und der Gesundheits- und Krankenpflege werden nicht mehr angeboten.


Stattdessen wird es eine Ausbildung zur/zum Pflegefachfrau/-mann mit unterschiedlichen Schwerpunkten geben.


Wir bieten Ihnen ab 2020 die neue generalistische Ausbildung zum Pflegefachmann/zur Pflegefachfrau in Kooperation mit unseren praktischen Ausbildungspartnern an.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier .