Springe zum Inhalt

Ein neues Kapitel in der Geschichte der Pflegeausbildung am Institut für Pflege und Soziales (IPS)  Standort Heinsberg, der AWO Pflegeschule des Kreises Heinsberg, wurde mit dem Start des ersten Kurses in der generalistischen Ausbildung aufgeschlagen. 

Am 3. August 2020 wurden 28 Auszubildende zur Ausbildung zur Pflegefachfrau/ zum Pflegefachmann vom Schulleiter Michael Gundelach und der Kursleiterin Gertrud Küppers herzlich willkommen geheißen. Die Auszubildenden erhalten zunächst unter der Corona- Pandemie bedingten besonderen hygienischen Auflagen, einen einführenden Unterricht und erste theoretische Kenntnisse.

Neben der Vermittlung von theoretischen Inhalten mit einem Gesamtumfang von 2100 Stunden in der dreijährigen Ausbildung, beinhaltet die praktische Ausbildung Einsätze in der stationären Langzeitpflege, ambulanten Pflege, Einsätze in der Kinderheilkunde und Psychiatrie- bzw. Gerontopsychiatrie, mit insgesamt 2500 Stunden.

Die Lehrenden der IPS wünschen den angehenden Pflegefachfrauen und Pflegefachmännern eine gute gemeinsame Zeit und gutes Gelingen.